Mugai Ryu Zen

Körper und Geist

Training für Körper und Geist
Dein Geist vor jeder Entscheidung soll klar wie ein Gebirgsbach sein— ein Grundsatz der noch bis heute aktuell und doch im 17. Jahrhundert geschrieben wurde.
Früher übte nur der „Meister“ mit den Schülern, niemals die Schüler untereinander. Durch die Einführung von Holzschwertern wurde es möglich, dass die Schüler von Anfang an untereinander lernen und trainieren konnten, da ernsthafte Verletzungen ausgeschlossen wurden. Das Training mit dem Schwert ist ein Training des Geistes und des Körpers.

Was bringt mir die traditionelle Schwertkampfkunst in der modernen schnellen und hektischen Zeit von heute ?
Mugai Ryu Iaido und Kenjutsu ist eine, sowohl physisch als auch mental, sehr herausfordernde Kampfkunst. Bei einem Kampf wird das bewusste Denken unterdrückt und die Aktionen erfolgen instinktiv. Durch das Training entwickelt sich die Macht der Entschlossenheit und Ausdauer unter Stress, die das Leben auch außerhalb der Trainingsräume beeinflusst.
Lernen Sie den Wert der Waffen als defensives Werkzeug zu verstehen.
Entwickeln Sie einen größeren, stärkeren und fokussierten Verstand beim Durchschauen des Konkurrenten und gewinnen Sie eine größere Steuerung des Selbst – Entwickeln Sie mit intensivem Training größere Geschwindigkeit und Ausdauer.
Erlernen Sie schließlich den Zustand – keines Verstandes- zu erreichen oder aufzuheben – einen Zustand des -nicht Denkens- und des -nicht Fühlens- auf höchstem Niveau des Bewusstseins-

error: Content is protected !!