Aktivitäten Events Veranstaltungen

Chikaoka Sōke besucht Deutschland: Ein Fest der japanischen Mugairyu Iaido Schwertkunst

A99A5451 Mugai Ryu Iaido

Die beeindruckende Kunst des Meirin Mugairyu Iaido kam kürzlich in einer besonderen Reihe von Veranstaltungen nach Deutschland, als Chikaoka Sōke, der Oberhaupt dieses ehrwürdigen Schwertkampfstils, vom 28. Mai bis 5. Juni 2024 unser Land besuchte. Dieser Besuch war eine einzigartige Gelegenheit, die Tiefe und Schönheit der traditionellen japanischen Schwertkunst hautnah zu erleben.

Was ist Meirin Mugai Ryu Iaido?

Meirin Mugairyu Iaido ist eine traditionelle japanische Schwertkampftechnik, die tief in der Philosophie des Bushido und Zen verwurzelt ist. Sie wurde im späten 17. Jahrhundert gegründet und zeichnet sich durch elegante, aber effiziente Bewegungen aus. Die Schüler lernen, das Schwert mit absoluter Präzision und Klarheit zu ziehen und zu führen, was nicht nur körperliche Geschicklichkeit, sondern auch geistige Disziplin und innere Ruhe erfordert​ (Mugai Ryu Iaido Meirin-Ha Organisation)​​ (Budo Japan)​.

Koblenz: Ein Höhepunkt für Iaidoka

Am 30. Mai 2024 leitete Chikaoka Sōke ein intensives Seminar in Koblenz. Diese Veranstaltung zog Praktizierende des Meirin Mugai Ryu aus ganz Europa an. Die Teilnehmer hatten die einmalige Gelegenheit, von einem Meister höchsten Rangs zu lernen und ihre Technik sowie ihr Verständnis der Iaido-Philosophie zu vertiefen. Die Lehren von Chikaoka Sōke betonen die Bedeutung der Harmonie zwischen Körper und Geist und die Suche nach Perfektion in jeder Bewegung​ (Kakushinkai)​.

Düsseldorf Japantag: Kultur und Kampfkunst vereint

Am 1. Juni 2024 zeigte Chikaoka Sōke beim Japantag in Düsseldorf eine spektakuläre Demonstration des Meirin Mugairyu Iaido. Diese Veranstaltung war ein faszinierender Einblick in die Kunst des Iaido und zog zahlreiche Zuschauer an. Der Japantag, der eine bunte Mischung aus traditioneller und moderner japanischer Kultur bietet, war die perfekte Kulisse für die Demonstration der feinen und präzisen Techniken des Meirin Mugai Ryu​ (Budo Japan)​.

Berlin: Ein Symbol der Städtepartnerschaft

Am 4. Juni 2024 wurde die Reise von Chikaoka Sōke in Berlin mit einer beeindruckenden Vorführung im Samurai Museum gekrönt. Diese Demonstration war Teil der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Berlin und Tokio. Chikaoka Sōke führte nicht nur Iaido vor, sondern zeigte auch Kenjutsu, die Kunst des Schwertkampfes, die in der Schlacht verwendet wird. Diese Aufführung war nicht nur ein kulturelles Highlight, sondern auch ein tiefer Ausdruck der Freundschaft und des kulturellen Austauschs zwischen den beiden Städten​ (Kakushinkai)​ (Samuraimuseum Berlin)

Ein bleibender Eindruck

Chikaoka Sōkes Besuch war für alle Beteiligten eine inspirierende Erfahrung. Die Vorführungen und Seminare haben die Teilnehmer tief berührt und die Wertschätzung für die tiefe Verbindung von körperlicher Technik und geistiger Disziplin im Meirin Mugai Ryu Iaido vertieft. Wir hoffen, dass diese Veranstaltungen weiterhin die Schönheit und Bedeutung dieser alten Kampfkunst in Europa verbreiten und das Interesse an Iaido und der japanischen Kultur weiter wächst.

Für weitere Informationen über Meirin Mugai Ryu Iaido und zukünftige Veranstaltungen besuchen Sie bitte unsere Website​ (Kakushinkai)​.

Translate »
error: Content is protected !!